STELLENANGEBOTE - DETAILS

2017-06-13

[Chiffre: 2460]

Wiss. Mitarbeiter/-in (EG 13 TV-H)

Im Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften, Fachgebiet Agrar- und Lebensmittelmarketing, (Prof. Dr. Ulrich Hamm), baldmöglichst, Stellen-Nr. 21111768, Kennziffer: 30499

Teilzeit mit 50,00 Prozent der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten, befristet zunächst für 24 Monate (§ 2 Abs. 2 WissZeitVG) im Rahmen des Vorhabens „Die Bedeutung veganer Bioprodukte für die ökologische Landwirtschaft“. Beschäftigungsort ist Witzenhausen. Bei erfolgreicher Drittmitteleinwerbung besteht die Möglichkeit der Arbeitszeitaufstockung bzw. Weiterbeschäftigung. Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben.

Aufgabenprofil:
Bearbeitung des Drittmittelprojekts zur Bedeutung veganer Produkte für den Markt für Öko-Lebensmittel. Im Rahmen des Projekts erfolgt eine breit angelegte Verbraucherbefragung durch ein Marktforschungsinstitut, deren Daten im Rahmen des Projekts mit multivariaten Methoden der Marktforschung analysiert werden.

Anforderungsprofil:
Abgeschlossenes wissenschaftliches Universitätsstudium der Agrarwissenschaften mit Schwerpunkt Agrarökonomie oder der Ökotrophologie oder der Ernährungsökonomie oder der Wirtschaftswissenschaften jeweils mit dem Schwerpunkt Markforschung bzw. Marketing; sicherer Umgang mit statistischen Datenanalysen und Anwenderprogrammen (SPSS) und Erfahrungen in der Aufbereitung und Analyse quantitativer Daten; selbstständige, gründliche und kooperative Arbeitsweise; sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift.

Wenn Sie sich in einem vielseitigen und dynamischen Team mit Zukunftsfragen des Lebensmittelmarketings beschäftigen wollen, dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Für Rückfragen steht Ihnen Prof. Dr. Ulrich Hamm gern zur Verfügung, Tel.: 05542/981285, E-Mail: hamm@uni-kassel.de.
Bewerbungsfrist: 09.07.2017

Die Universität Kassel ist im Sinne der Chancengleichheit bestrebt, Frauen und Männern die gleichen Entwicklungsmöglichkeiten zu bieten und bestehenden Nachteilen entgegenzuwirken. Angestrebt wird eine deutliche Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre. Qualifizierte Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Bewerber/-innen erhalten bei gleicher Eignung und Befähigung den Vorzug. Bitte reichen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie (keine Mappen) ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt werden können; sie werden unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet. Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen sind unter Angabe der Kennziffer, gern auch in elektronischer Form, an den Präsidenten der Universität Kassel, 34109 Kassel bzw. bewerbungen@uni-kassel.de, zu richten.

Eintrittsdatum: baldmöglichst
Bewerbungsfrist: 09.07.2017

Universität Kassel
Mönchebergstr. 19
34109 Kassel

Ansprechpartner: Herr Prof. Dr. Hamm
Telefonnummer: 05542 98-1285
E-Mail: hamm@uni-kassel.de
Internet:http://www.uni-kassel.de/go/alm